Letzte Aktualisierung: 11. September 2013 | 2234612 | Anbieterkennzeichnung
Zur Startseite gehen

Links

Zunächst die drei aus meiner Sicht wichtigsten Links:

Die Firma Borbet stellt sehr schöne Leichtmetallräder her. Wer sich und seinem Auto was Gutes tun möchte, ist hier bestens aufgehoben. Ich habe dort an der Werkhalle ein Plätzchen für meine Richtfunk- und DSL-Technik gefunden. Vielen Dank an Borbet Thüringen!
Die Firma LANCOM Systems hat (fast) die gesamte WLAN-Hardware meines Projektes hergestellt und mir am Anfang mit einer Teststellung geholfen herauszufinden, ob ich überhaupt auf die 6,5 Kilometer einen stabilen Link herstellen kann. Auch hier einen herzlichen Dank!
Bei meinem Projekt habe ich sehr viel Unterstützung durch die Redaktion des Fachmagazins c't des Heise-Verlags erhalten. Insbesondere möchte ich hier Ernst Ahlers erwähnen, ein wahrer Experte für WLAN, Linux und viele andere Dinge. Ohne ihn und seine Connections zu den diversen Firmen und Herstellern wäre das Ganze wohl nicht machbar gewesen.

WLAN ist Community

wireless-forum.ch war das erste WLAN-Forum das ich auf meiner langen Suche gefunden habe. Im Laufe der Zeit habe ich erkannt, daß es auch eines der besten Foren zum Thema WLAN ist. Dort habe ich viele nützliche Tips erhalten weil viele erfahrene User dort unterwegs sind.
Das Bürgernetz Main-Spessart war und ist das große Vorbild für mich. Was die Jungs und Mädels da auf die Beine gestellt haben ist einfach beeindruckend. Soweit ich weiß arbeiten sie dort mit 2,4 GHz Technik. Es wurde nicht nur das Problem mit den langen Richtstrecken angegangen sondern auch die Verteilung an die Einwohner der Ortschaften. Ein Ziel, was ich noch nicht umsetzen konnte.
Wavelink ist das technische Informationsportal des Bürgernetz Main Spessart e.V. Hier wird die Technik beschrieben, die für die einzelnen Teilnehmer des Bürgernetzes notwendig ist.
Das inoffizielle LANCOM-Forum von professionellen LANCOM-Anwendern für professionelle LANCOM-Anwender. Teilweise sind dort Mitarbeiter von LANCOM engagiert und helfen in ihrer Freizeit bei technischen Problemen weiter.
Das ist die Seite der Freunde des Wireless LAN in der Schweizer Hauptstadt Bern. Man findet dort viele nützliche Tips und Informationen zum Thema mobiles WLAN.
Freifunk ist weniger eine Website als eine Idee, allen Menschen einen freien Zugang zu Informationstechnologien und dem weltweiten Netz zu ermöglichen. Im Grunde ist die Idee meines Skynet nicht unähnlich. Für angehende "Dorf-Funker" auf jeden Fall eine Empfehlung.
Das Citynet Fridolin ist ein Projekt meines Bekannten Stefan Grünbaum. Das Netzwerk entsteht in Höchstadt an der Aisch. Es handelt sich um ein gemischtes Netz aus 2,4 GHz WLAN (11b/g) und 5 GHz WLAN (11a). Stefan hat sehr viel Erfahrung mit der Auswahl von Antennen und Geräten.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß die hier verlinkten Internetangebote von externen Anbietern betrieben werden. Für die dort dargestellten Informationen sind ausschließlich die Betreiber dieser externen Internetangebote verantwortlich. Mit einem Klick auf einen der oben aufgeführten Hyperlinks erkennen Sie an, daß Sie den Verantwortungsbereich des Betreibers dieser Website verlassen.

 
Web www.wlan-skynet.de