Letzte Aktualisierung: 11. September 2013 | 2228467 | Anbieterkennzeichnung
Zur Startseite gehen

Offset Antenne

Offset Antenne
Offset Antenne
Quelle: INTERLINE.pl
5 GHz Feeder für Offset Antennen
5 GHz Waveguide Feeder
Quelle: INTERLINE.pl

Offset Antennen werden im Volksmund oft als Parabolantennen bezeichnet. Doch dies ist im Grunde falsch.

Offset Antennen sind eine Abwandlung von Parabolantennen. Hier sitzt der Erreger (Feeder) gedoch nicht zentrisch über der Mitte des Reflektors sondern nach unten versetzt (Offset). Der Reflektor ist nicht kreisrund sondern oval und wird schräg zur Einfallrichtung des ankommendenden Signals gestellt. Dadurch wirft der Feedarm mit dem Erreger keinen Funkschatten auf den Reflektor.

Offset Antennen werden hauptsächlich für den Satellitenempfang verwendet. Da hier das ankommende Signal von Natur aus von schräg oben einfällt, wird hier der Reflektor annähernd senkrecht gestellt. Soll eine Offset Antenne jedoch für den bodenparallelen Richtfunk verwendet werden, so muß der Reflektor schräg nach unten geneigt werden (negative Elevation). Jedoch erlauben nicht alle für den Satellitenempfang ausgelegten Masthalterungen eine so starke negative Elevation.

Für die Verwendung als WLAN Antenne wird am Feedarm ein passender Erreger statt einem Satellitenempfang-LNB montiert. Im Grunde kann als Erreger jede Antennenbauform verwendet werden. Um eine möglichst gute Fokussierung zu erreichen haben sich hier Waveguide Antennen in Feedhorn Bauform bewährt (rechtes Bild).

Offset Antennen erreichen annähernd die selbe Verstärkung wie Parabolantennen. Bei 5 GHz und 85 cm Reflektorgröße erreichen sie ca. 32 dBi Antennengewinn. Im Vergleich zu Parabolantennen sind sie schwieriger zu montieren und auszurichten. Durch die Verwendung handelüblicher und viel produzierter Satellitemempfang-Reflektoren ist diese Bauform jedoch sehr kostengünstig. Mit einem Öffnungswinkel von typisch 5 Grad und weniger sind Offset Antennen ideal für Richtfunkanwendungen über größere Entfernungen oder Richtlinks mit hoher Bandbreite.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von:
INTERLINE, Wroclaw, Polen

 
Web www.wlan-skynet.de